SPÖ Ebensee

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Hochwasserschutz

19. April 2016

Hochwasserschutz

Wildbach. & Lawinenverbauung klagt über Finanzierungsprobleme

Die Wildbach- und Lawinenverbauung schlägt Alarm, da  das Land Oberösterreich die notwendigen Geldmittel für  die Schutzprojekte nicht mehr ausreichend zur Verfügung  stellt. Betroffen davon ist auch die Gemeinde Ebensee,  vor allem mit dem anstehenden Projekt in Rindbach. „Ich habe die  zuständigen Stellen beim Land Oberösterreich schon darauf hingewiesen,  dass der Schutz des Lebensraumes oberste Priorität haben  muss“, berichtet Bürgermeister Markus Siller. Auch Landtagsabgeordnete  Sabine Promberger versichert ihren Einsatz vor allem für  das Hochwasserschutzprojekt in Rindbach. „Wir werden alles uns  mögliche dafür unternehmen, damit die Wildbach- und Lawinenverbauungsprojekte  so rasch als möglich umgesetzt werden“, hofft  Landtagsabgeordnete Sabine Promberger auf eine rasche Lösung  mit dem Land Oberösterreich. Erst kürzlich wurde vom Gewässerbezirk  Gmunden die Alte Traun ausgebaggert. Dadurch wird  eine wesentliche Entspannung der Hochwasserproblematik für die  Anwohner der Alten Traun erzielt.

Social Media Kanäle

Nach oben